Ihr Internet Browser wird nicht unterstützt
Um alle Funktionen dieser Webseite korrekt nutzen zu können, verwenden sie bitte einen anderen Internet Browser.

Unser Arbeitgeber-Newsletter - Melden Sie sich gerne an

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um ein gesundes Miteinander am Arbeitsplatz - getreu unserem Leitsatz "gesunde Mitarbeiter - gesundes Unternehmen".

Juni-Ausgabe

Diese Themen erwarten Sie in diesem Monat. Der nächste Newsletter erscheint am 14. Juli.

Auskunftspflicht

Liegen am Strand bei Sonnenuntergang

Sommerzeit ist Reisezeit. Wohin die Reise geht, ist aber ein heißes Thema, denn das Corona-Infektionsrisiko ist je nach Reiseziel sehr unterschiedlich. Darf der Arbeitgeber Auskunft verlangen?

Elternzeit für Männer

Mann hält Baby auf dem Arm

Viele Männer fürchten noch immer Nachteile im Job, wenn sie für eine Weile Büro gegen Kinderzimmer tauschen. Höchste Zeit, dass Unternehmen das Thema Familie auch für Väter mitdenken.

Workaholic

Frau sitzt in der Nacht mit Laptop im Bett

Er kommt morgens als erster ins Büro und geht abends als letzter. Rund um die Uhr kann man ihn anrufen, er schlägt kein Projekt ab. Mancher Vorgesetzte mag sich über den Einsatz des Workaholics freuen. Aber Vorsicht: Arbeit sollte nie das ganze Leben bestimmen.

Willkommen an Bord

Büromitarbeiter stehen ihren Kollegen helfend beiseite.

Mit einer persönlichen Ansprache und einer vertrauensbasierten Kultur wird der Neustart für das Unternehmen und den neuen Kollegen oder die neue Kollegin zum Erfolg.

Betriebliches Eingliederungsmanagement

Zwei Menschen an einem Schreibtisch geben sich die Hände

Nach einer langen Krankheit wollen viele Beschäftigte beruflich wieder durchstarten. Von null auf hundert klappt das aber in der Regel nicht. Wir erklären, wie Ihre Mitarbeiter mit dem Hamburger Modell oder dem Betrieblichen Eingliederungsmanagement den Weg zurück in den Betrieb finden.

Abschalten, bitte!

Mann sitzt auf Sofa und tippt auf sein Smartphone

Arbeiten soll nicht krank machen, das wünschen sich Mitarbeiter und Chefs. Großes Thema in Homeoffice-Zeiten ist das Verschwimmen von Beruflichem und Privatem. Zwar können Sie bei Ihren Mitarbeitern nicht den Stecker ziehen – ein paar Tipps haben wir aber parat.

Jetzt mal ehrlich

Eine Sanduhr liegt horizontal, die Sandkörner sind gleichmäßig in beiden Hälfen verteilt.

Mehr Zeit für die Familie, weniger Stress: Gründe weniger zu arbeiten, gibt es viele. Oft stellen die Teilzeitwünsche der Mitarbeiter Betriebe aber vor Probleme. Die Leipziger Arbeitsrechtsanwältin Manuela M. Gerhard erklärt: "Einfach Nein sagen, geht nicht."

BGM digital

Frau hat eine Videokonferenz im Homeoffice

Das vergangene Jahr stand im Zeichen des digitalen Wandels. Das Arbeiten verlagerte sich zunehmend ins Home Office. Nichts desto trotz ist es wichtig den Blick nach vorn zu richten und die Mitarbeitergesundheit zu stärken.

Homeoffice

Frau telefoniert im Homeoffice und Kind sitzt daneben

So viele Menschen wie nie arbeiten derzeit von zuhause aus. Sind die Mitarbeiter ausgeflogen, gerät das Thema Arbeitsschutz schnell aus dem Blick. Doch Schutzvorschriften enden nicht an der Haustür der Beschäftigten. Alles, was Sie wissen müssen.

nach oben