Ihr Internet Browser wird nicht unterstützt
Um alle Funktionen dieser Webseite korrekt nutzen zu können, verwenden sie bitte einen anderen Internet Browser.

Mehr Gesundheit am Arbeitsplatz - Melden Sie sich gerne an

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um ein gesundes Miteinander am Arbeitsplatz - getreu unserem Leitsatz "gesunde Mitarbeiter - gesundes Unternehmen".

Sie wollen schon mal reinschauen?

Hier finden Sie die Themen der aktuellen Ausgabe des Newsletters.

Neue Werte im Jahr 2022

Mit dem neuen Jahr ändern sich auch wieder die Werte in der Sozialversicherung. Wir haben Ihnen kurz und knapp die wichtigsten Infos zusammengefasst.

Vier-Tage-Woche

Vater und Sohn machen ein Selfie von sich beim Angeln

Weniger arbeiten – davon träumen viele Beschäftigte. Island hat die Vier-Tage-Woche schon eingeführt, in Spanien wird damit experimentiert. Warum Betriebe die Idee nicht einfach vom Tisch wischen sollten.

Ergonomie am Arbeitsplatz

Junge Frau sitzt auf einem Gymnastikball und schreibt an eine Pinnwand

Büroarbeit kann krank machen. Wer lange starr sitzt, spürt schnell Verspannungen bis hin zum Bandscheibenvorfall. Wie es besser geht, weiß Marcus Dornburg, Präventionsberater der BKK VBU.

Zeitfressern auf der Spur

Gehetzte Business-Frau, die zu einem Termin eilt

Kaum am Schreibtisch – schon macht das Handy "pling", E-Mails ploppen auf, jemand kommt mit einer "ganz kurzen Frage" um die Ecke. Konzentriertes Arbeiten? Fehlanzeige. Wie Sie sich trotzdem Raum verschaffen können.

Gesunde Arbeitsatmosphäre

Frau und Mann in Nahaufnahme, die sich etwas zuflüstern

Tratschen ist menschlich und geschwatzt wird überall. Wenn aus harmlosen Tuscheleien aber verletzende Gemeinheiten werden, sollten Vorgesetzte eingreifen. Kommen Sie mit fiesen Lästermäulern ins Gespräch, denn ein vergiftetes Betriebsklima ist gefährlich.

Privat oder beruflich?

Kleines Mädchen hat sich als Detektiv verkleidet und schaut durch eine Lupe

Privatsphäre und Arbeitswelt verwischen durch Homeoffice immer mehr. Ein guter Anlass, einmal grundsätzlich zu fragen, an welchen Stellen Unternehmen ins Private eingreifen dürfen.

Trennungskultur

Jemand nimmt eine Spielfigur aus einer Gruppe von Spielfiguren heraus.

Kündigungsgespräche gehören zu den schwierigsten Aufgaben der Arbeitswelt. "Am wichtigsten ist, dass das Gespräch menschlich und fair verläuft", erklärt Führungskräftetrainerin Andrea Dworog aus Münster. Wir erklären, wie Ihnen das gelingt.

Eule oder Lerche

Frau schläft und drückt auf den Wecker

Welche Vorteile haben flexible Arbeitszeiten? Lesen Sie, warum Arbeitgeber dieses Modell fördern sollten.

Krankengeld

Drei Stapel mit Geldmünzen.

Wenn Mitarbeitende erkranken und arbeitsunfähig werden, zahlt der Arbeitgeber den Lohn für diese Zeit fort. Doch auch das Krankengeld wird nicht unbegrenzt geleistet und endet in der Regel nach 78 Wochen. Was passiert dann?

nach oben