16.04.2020 Aus der BKK VBU

Service bleibt eingeschränkt -

Nach ihrer Konferenz mit den Regierungschefs der Länder informierte die Bundeskanzlerin am 15. April über den aktuellen Stand und die Maßnahmen der nächsten Wochen im weiteren Kampf gegen das Corona-Virus. Wir sind bislang vergleichsweise milde durchgekommen – die Kanzlerin sprach von einem ersten Zwischenerfolg, den sie aber ausdrücklich zerbrechlich nannte. Es gehe jetzt darum, bisher erreichte Zwischenerfolge zu sichern.

Das heißt, es wird keine schnellen Lockerungen von Einschränkungen geben. Vielmehr wird in kleinen, abgestuften Schritten vorgegangen, die jeweils auf ihre Wirkung überprüft werden müssen. Die Abstandsregelungen und Kontaktbeschränkungen gelten weiter und bleiben entscheidend.

Wir stehen nach wie vor gemeinsam vor der großen Herausforderung, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Stand jetzt gelten weiterhin unsere bisherigen Regelungen in dieser Corona-Krise:

  • Unsere ServiceCenter bleiben bis auf weiteres für den Kundenverkehr geschlossen.
  • Unsere Servicezeit bleibt reduziert auf die Zeiten von 8 bis 16 Uhr (freitags bis 14 Uhr).

Wir setzen alles daran, in dieser außergewöhnlichen Situation unseren Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten und Sie zu unterstützen. Bitte haben Sie Verständnis, dass dies zur Zeit etwas länger dauern kann und dass wir ggf. nach Dringlichkeit der Anliegen priorisieren müssen.

nach oben